#NoKidsWithoutWater

Mit #NoKidsWithoutWater möchte auch die Ustinov Stiftung eigens dem Wassernotstand in Südafrika begegnen und setzt sich gezielt für die Kinder des Butterfly Art-Projekts u.a. mit eigens gebauten Wassercontainern ein und einer Brauchwasseranlage. Jeder Tropfen und jede Spende zählen!

#Giving Tuesday

Das" Heart for Art"-Team des Butterfly Art Projects in Kapstadt hat das Jahr mit einem Paukenschlag begonnen. Drei ihrer Kunstvermittler werden fortan zusammen mit Freiwilligen rund 360 Kinder pro Woche unterrichten. Charles Jansen (Mitte vorne) wird dabei das Team durch das neue Jahr führen. Courtney Snyman wird eigenständig 8 Klassen in diesem Jahr übernehmen und so ihren Werdegang von der Assistentin zur selbststätigen Kunstvermittlerin abschließen. Viel Glück für Courtney und für das komplette Heart for Art Team!

Technik-Projekt der Casa de los tres mundos

In der Casa de los tres mundos ("Haus der drei Welten"), in welcher auch die von der Ustinov Stiftung geförderte Malschule "Infantilarte" untergebracht ist,  findet viermal im Jahr das Projekt "Informations-und Kommunikationstechnologien für Entwicklung" statt, welches von google gefördert wird. Es schult pro Durchgang rund  20 Mädchen in grundlegenden IT-Fähigkeiten, womit auf das Jahr gerechnet rund 80 Mädchen sich wichtige Computerkenntnisse für ihr späteres Berufsleben verschaffen können. Keine Selbstverständlichkeit in einem Land wie Nicaragua. Doch nicht nur technische Fragen stehen im Vordergrund, sondern auch der respektvolle Umgang mit der Meinung anderer, wie sie vor allem in den sozialen Netzwerken gefragt ist. Projektleiter ist Dieter Stadler, der den Gründer der Casa, Dietmar Schönherr, noch persönlich gekannt. 

 

#LittleHero

Das Butterfly Art Project veranstaltete zum Jahresbeginn einen 3-tägigen "Super Hero Puppet Workshop" zusammen mit Tavia LaFollette vom Department of Theatre Arts der Towson University. Im Workshop wurden Puppen mit "Superkräften" angefertigt, versehen mit einer eigenständigen "Biographie". Die Ergebnisse können sich sehen lassen und zeigen auch die jeweiligen Nöte der Kinder auf: da gab es  "Waterman", dessen besondere Kraft es ist, jedem in Kapstadt Wasser zu bringen oder der "Defender", der mit der besonderen Fähigkeit begabt ist, auf der ganzen Welt das Mobbing zu stoppen. Insgesamt nahmen 10 Kinder aus der Gemeinde Vrygrond und 10 Community Art Facilitators teil. Das Butterfly Art Project wird Community Art Facilitators dazu ausbilden, selbst Super Hero Workshops mit ihren Kunstgruppen in ihren jeweiligen Gemeinden durchzuführen.

MixIt!

Einen guten Start ins neue Jahr hatte auch das Projekt "MixiIt!". Am 24. Januar hatten die Kurzfilme, die zusammen von geflüchteten und einheimischen Jugendlichen im Rahmen von Projektwochen gedreht werden, in Berlin Friedrichshain Premiere. Die brandneuen Filme sind auf dem eigenen youtube-Kanal zu finden:

https://www.youtube.com/channel/UCokKR_6SYWc9N7qFop-7NIQ

 

Seiten