Wir gratulieren Mix It! und dem Mix It!-Team der Deutschen Filmakademie!

Das durch die Peter Ustinov Stiftung unterstützte integrative Filmbildungsprojekt Mix It! unter der Schirmherrschaft von Iris Berben erhielt am 14. November den 10. Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz in Berlin. Integration geschehe „mitten in der Gesellschaft“, mahnte Preis-Schirmherr Thomas de Maizière. Etwa 150 Jugendliche aus Schulen und Geflüchteteneinrichtungen kommen bei Mix It! in Tandems aus „Einheimischen“ und „Geflüchteten“ zusammen, um gemeinsam Kurzfilme zu erstellen. Das Preisgeld für den zweiten Preis in Höhe von 10.000 Euro wird in die weitere Finanzierung von Mix It! fließen.  

Begegnungen beim Filmemachen: Das integrative Filmbildungsprojekt "Mix it!“ bringt geflüchtete und einheimische Jugendliche zusammen. Mit der Unterstützung eines professionellen Teams entstehen seit 2016 Kurzfilme, die sich authentisch und kreativ mit Identität auseinandersetzen. Fortlaufend werden neue schulische Projektwochen in verschiedenen Bundesländern realisiert.

Das Projekt wurde auf Initiative der Deutschen Filmakademie und mit besonderer Unterstützung ihrer Präsidentin Iris Berben im März 2016 gemeinsam mit BilderBewegen e.V. gestartet. Unterstützt wird "Mix it!“ von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Peter Ustinov Stiftung und dem Medienboard Berlin-Brandenburg.