#Weltflüchtlingstag

Der heutige Weltflüchtlingstag ist wichtiger denn je, denn noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie 2017. Ihre Zahl wird auf rund 69 Millionen geschätzt, alleine 3 Millionen mehr als das Jahr zuvor. Und jeden Tag kommen weitere Familien hinzu, die gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen und vor Kriegen zu flüchten. Der heutige Tag soll auf das Schicksal dieser Menschen aufmerksam machen und uns daran erinnern, dass Flüchtlinge keine bloßen Zahlen sind, sondern Menschen mit einer meist traumatischen Vergangenheit. Frauen, Männer und in der Hälfte aller Fälle Kinder. 100.000 von ihnen mussten alleine letztes Jahr getrennt von ihren Familien die Flucht in ein fremdes Land antreten.