Letzter Tag des Hosentaschentheater-Festivals in El Alto.

Nach vier intensiven Tagen an fünf Spielorten (drei Schulen und zwei Kulturzentren) mit über 35 Aufführungen von Schüler*innen aus 10 Schulen und einem halben Dutzend weiteren Theatergruppen ist das 19te Hosentaschentheaterfestival in El Alto, Bolivien zu Ende gegangen. Clownerie, Zirkustechniken und Masken kamen bei den Stücken ebenso  zum Einsatz wie traditionelle Theatertechniken und Kostüme. Die Kinder hatten sichtliche Freude beim Spielen und durch den Applaus nach den Aufführungen durften sie sich zusätzlich fühlen wie ihre großen Vorbilder.