Ausstellung im Musée Alexis Forel, Morges (Schweiz)

Vom 21. März bis zum 6. September 2015 wird zum ersten Mal in der Schweiz eine Ausstellung zu sehen sein, die Sir Peter Ustinov in seiner Funktion als Schauspieler, Regisseur und Autor gewidmet ist. Neben den Filmrollen, die ihn berühmt gemacht haben, werden auch seine Stücke und Bücher Thema sein, sowie sein von Humor getragener, zutiefst humanistischer Blick auf die Welt. Die Ausstellung, die unter dem Titel "Sir Peter Ustinov - Actor, film director, writer and philantropist" zu sehen sein wird, folgt einer Reihe zu berühmten Filmpersönlichkeiten, die in der Nähe des Genfer Sees zu Hause waren. Nachdem das Museum sich 2012 Audrey Hepburn zugewandt hatte, war es nun an Sir Peter Ustinov (1921-2004), die Ausstellungsreihe fortzuführen, der 1957 mit seiner Familie in der Schweiz ankam und ab 1980 in dem Dorf Bursins, 20 Kilometer vom Genfer See entfernt wohnte. Auch seiner zweiten Frau, Suzanne Cloutier (1923-2003), werden Räume zur Verfügung gestellt, die in Filmen an der Seite von Orson Welles und Gérard Philippe zu sehen war, bevor sie sich den Unternehmungen ihres Mannes widmete.