Übersetzung des „Handbuch Vorurteile“ ins Deutsche

2009 veröffentlichte das Sir Peter Ustinov Institut zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen ein wissenschaftliches Handbuch in englischer Sprache mit dem Titel „Handbook of Prejudice“ mit Beiträgen renommierter Autoren. 2011 wurde die deutsche Übersetzung fertiggestellt. Das „Handbuch Vorurteile“ beschreibt, wie Vorurteile entstehen und wirken und welche gesellschaftliche Relevanz sie besitzen. Es enthält zwölf fundierte Essays u.a. aus den Bereichen Geschichte, Soziologie und Psychologie. Inhaltlich werden die unterschiedlichen Erscheinungsformen von Vorurteilen beleuchtet wie Rassismus, Sexismus, Antisemitismus oder die generelle Ausgrenzung von Minderheiten. Das Buch bietet einen Leitfaden zum Umgang mit Vorurteilen im Schulalltag und stellt einen bedeutenden Beitrag in der deutschsprachigen Forschungslandschaft dar.