Fachtagung des Ustinov Instituts

zum Thema: „Ressentiment und Konflikt“

Die Konferenz fand am 13. und 14. Mai 2013 im Wappensaal des Wiener Rathauses statt und handelte von der Aktualität von Vorurteilen und Feinbildern. Das zehnjährige Jubiläum des Sir Peter Ustinov Instituts gab Anlass, in einer Fachtagung Ressentiments und ihr Konfliktpotential zu analysieren und ihre politischen und sozialen Wirkungen zu diskutieren. Aktualität und Tradition von Vorurteilen und Feindbildern wurden im Überblick und in Fallstudien dargestellt, um Antworten auf wichtige Fragen zu finden, die die gesellschaftliche Entwicklungen am Beginn des 21. Jahrhunderts prägen: Ökonomische Krisen und Skepsis gegenüber der Idee Europa sowie Integrationsprobleme von Minderheiten und das erneute Aufflammen von Ideologien, die Ausgrenzung propagieren.