Peter Ustinov Waisenhaus

Das Ustinov Kinderheim in St. Petersburg beherbergt seit 2007 verwaiste, HIV-infizierte Kinder. Von den eigenen Familien oft verstoßen oder aufgrund ihrer Krankheit versteckt gehalten, finden sie hier ein dringend benötigtes, neues Zuhause. Ein landesweit anerkannter Spezialist für HIV-infizierte Kinder und Leiter des Heims, Dr. Voronin, kümmert sich in seiner Arbeit persönlich um die Jungen und Mädchen, die bei ihrer Aufnahme oft völlig unterernährt, geschwächt und verstört sind. Mithilfe von Stiftungsgeldern konnte über den Bau des Waisenhauses hinaus dringend benötigtes Mobiliar angeschafft und die medizinische Versorgung aufrechterhalten werden. Inzwischen beherbergt das Ustinov Waisenhaus über 34 kleine Bewohner, die durch die Unterstützung der Stiftung auch auf ihr späteres Leben in Adoptivfamilien vorbereitet werden.