Salesian Institute, Kapstadt

Das Salesian Institute im südafrikanischen Kapstadt  wird als Anlaufstelle für Straßenkinder in Kapstadt genutzt. Im Erdgeschoss des Gebäudes sind Werkstätten zur beruflichen Weiterbildung und eine Kantine untergebracht und im zweiten Obergeschoss Räume, in denen die Straßenkinder übernachten können. Sowohl die Kantine als auch die Warmwasserversorgung für die Duschen im zweiten Obergeschoss bedurften einer dringenden Sanierung, was gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) realisiert wurde. Küchen- und Kantinen-ausstattungen konnten angeschafft werden und rund 200 bis 300 Kinder erhalten hier täglich zwei warme Mahlzeiten. Drei Solaranlagen wurden auf dem Dach des Hauses montiert und sorgen u.a. für 1.500 Liter warmes Wasser und senkten die Energiekosten der Einrichtung dauerhaft.