Traditional Art School, Bhutan

Zeitgleich zur Gründung der Peter Ustinov Stiftung wurde 1999 die bislang einzige Schule für traditionelle bhutanische Kunst von Dasho Choki Dorji gegründet. Choki Traditional Art School (CTAS) bietet materiell benachteiligten Jugendlichen, von denen viele keine Schule besuchen konnten, die Möglichkeit, ein mehrjähriges Studium in traditioneller Kunst zu absolvieren und eröffnet so berufliche Perspektiven. Auf Basis ihrer Fähigkeiten und des besonderen Interesses können die Schüler das Handwerk der Holzschnitzerei, Stickarbeit, Schneiderei und des Webens erlernen.

Die Schule bietet kostenlosen Unterricht, Unterkunft und Verpflegung. Momentan werden 145 Schüler (96 Jungen und 49 Mädchen) von 18 Mitarbeitern betreut. 

 

 

up
424 users have voted.