Kigamboni Community Centre

Eine solidarische, unterstützende und kreative Welt ohne Armut – diese Vision vor Augen gründeten Festo, Rashid, Nassoro und George 2007 ein Gemeindezentrum in Kigamboni, einem Stadtteil von Dar es Salaam in Tansania. Die vier jungen Männer hatten in ihrer Kindheit selbst unter Armut, Misshandlung und Obdachlosigkeit zu leiden - und vor allem unter fehlenden Bildungschancen. Sie wurden damals von ihrem Umfeld unterstützt und wollen der Gemeinschaft jetzt etwas zurückgeben.
Armut wollen sie durch soziale und wirtschaftliche Entwicklung bekämpfen und konzentrieren sich dabei auf Schulbildung und Talentförderung.

Nach einem Treffen mit Regierungsvertretern im Mai wird das KCC-Projekt zukünftig in in ganz Tansania etabliert werden, nachdem es in letzter Zeit sehr gute Erfolge erzielt hat. 

up
313 users have voted.