Liste seiner Auszeichnungen

Oscar

1952   nominiert als bester Nebendarsteller (Quo vadis?)

1961   Bester Nebendarsteller (Spartacus)

1965   Bester Nebendarsteller (Topkapi)

1969   nominiert für bestes Originaldrehbuch (Das Millionending, gemeinsam mit Ira Wallach)

 

British Academy Film Award

1962   nominiert für das bestes britische Drehbuch (Die Verdammten der Meere)

1979   nominiert für den besten Hauptdarsteller (Tod auf dem Nil)

1992   Britannia Award für das Lebenswerk

1995   nominert für die beste Darbietung der Fernsehunterhaltung (An Evening with Sir Peter Ustinov)

 

Golden Globe Award

1952   Bester Nebendarsteller (Quo vadis?)

1961   nominiert für den besten Nebendarsteller (Spartacus)

1965   nominiert für den besten Hauptdarsteller – Komödie oder Musical (Topkapi)

 

Internationale Filmfestspiele Berlin

1961   nominiert für den Goldenen Bären (Romanoff und Julia)

1972   Silberner Bär für Künstlerische Vielseitigkeit

1972   nominiert für den Goldenen Bären (Hammersmith is out)

 

Evening Standard British Film Award

1980   Bester Hauptdarsteller (Tod auf dem Nil)

 

Emmy Award

1958   Beste Einzeldarbietung eines Darstellers – Haupt- oder Nebenrolle (Omnibus: The Life of Samuel Johnson)

1967   Herausragende Einzeldarbietung eines Hauptdarstellers (Barefoot in Athens)

1970   Herausragende Einzeldarbietung eines Hauptdarstellers (A Storm in Summer)

1982   nominiert für herausragende Individuelle Leistung in Informationeller Sendung (Omni: The New Frontier)

1985   nominiert für herausragende Klassische Sendung der Darbietenden Künste (Der wohltemperierte Bach)

 

Tony Award

1958   nominiert für das beste Stück (Romanoff und Julia)

1958   nominiert für das beste Stück (Romanoff und Julia)

 

Grammy Award

1960   Beste Aufnahme für Kinder (Prokofjew: Peter and the Wolf)

 

Lebenswerk

1992   Britannia Award

1993   Londoner Kritikerpreis

1994   Bambi

1997   Deutscher Videopreis des DIVA Award

1998   Bayerischer Fernsehpreis

2001   Goldene Kamera

2002   Planetary Consciousness Award des Club of Budapest

2004   Bayerischer Filmpreis

2004   Charity Award der Rose d’Or gemeinsam mit UNICEF (posthum)

 

Andere

1974   Goldene Kamera als Bester Schauspieler für Notenwechsel

1978   Prix de la Butte für Ach du meine Güte! Unordentliche Memoiren

1981   Karl-Valentin-Orden

1987   Goldenes Schlitzohr

Ehrungen durch Staaten und Institutionen

 

Orden und Ehrenzeichen

1957   Benjamin-Franklin-Medaille der Royal Society of Arts

1975   Commander of the Order of the British Empire (CBE)

1978   Internationaler UNICEF-Preis für herausragende Dienste

1985   Commandeur des Arts et des Lettres

1986   Istiqlal-Orden des Haschemitischen Königreiches Jordanien

1987   Orden der Jugoslawischen Flagge

1990   Goldmedaille der Stadt Athen

1990   Medaille des Griechischen Roten Kreuzes

1990   Erhebung in den britischen Adelsstand als Knight Bachelor (Anrede „Sir“)

1991   Ehrenmedaille der Karlsuniversität Prag

1994   Brasilianischer Nationalorden des Kreuzes des Südens

1994   Deutscher Kulturpreis

1995   Internationaler UNICEF-Preis für Herausragende Dienste

1998   Bundesverdienstkreuz

2001   Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse

2004   Bremer Hansepreis für Völkerverständigung

 

Ehrendoktorwürden

1967   Cleveland Institute of Music (Ehrendoktor der Musik)

1969   Universität Dundee (Ehrendoktor der Rechte)

1971   LaSalle College Philadelphia (Ehrendoktor der Rechte)

1972   Universität Lancaster (Ehrendoktor der Geisteswissenschaften)

1973   Universität Letherbridge (Ehrendoktor der Schönen Künste)

1984   Universität Toronto

1988   Universität Georgetown (Ehrendoktor der Geisteswissenschaften)

1991   Universität Ottawa (Ehrendoktor der Rechte)

1992   Universität Durham (Ehrendoktor der Geisteswissenschaften)

1995   St. Michael’s College Toronto

1995   Päpstliches Institut für Mittelalterliche Studien

1995   Universität Brüssel

2000   Nationale Universität von Irland

2001   Internationale Universität Genf