Grüne Aussichten für Hawzien

Die von der Peter Ustinov Stiftung untersützte Waldorfschule in Hawzien, Äthiopien, wird bald ein neues Klassenzimmer erhalten. Noch wartet die Schulleitung auf die Genehmigung der Behörden, doch in voraussichtlich 2 Monaten wird der Bau beginnen. Auch 400 neue Bäume, die auf dem Areal gepflanzt wurden, gehören zu den Verbesserungsmaßnahmen für eine der ältesten Gemeinden Äthiopiens, die auf  2.200 Metern Höhe liegt. Nur das Maultier, das nun täglich das Wasser für die Bäume holen muss, dürfte dem Fortschritt noch ein wenig skeptisch gegenüberstehen.