Ustinov Kreativ-Koffer: Gemeinsam für eine bunte Welt

100 Kreativ-Koffer hat unser Ustinov-Team gepackt. Mit Stiften, Kreide und Malbuch ist der Koffer gut gefüllt, um kreativ zu werden. Für einen guten und kreativen Start in den Schulalltag bekommen geflüchtete Kinder jetzt bei ihrer Aufnahme an der Albert-Schweizer-Schule in Freiburg ihren eigenen Koffer überreicht. Über seinen eigenen Koffer freut sich auch Schüler Ersin. Der 9-Jährige kam mit seiner jüngeren Schwester aus Montenegro nach Freiburg. Momentan besucht er die Vorbereitungsklasse, in der es vor allem um Spracherwerb geht. Seine Eltern sind Arbeitsmigranten die hoffen, dass sie hier in Deutschland eine bessere Zukunft als zu Hause finden.

Bei der Übergabe waren auch Sonja Kübler, Schulsozialarbeiterin bei Deutsches Rotes Kreuz und Wolfgang Sperber vom Ustinov-Team dabei. Landwasser ist ein westlicher Stadtteil von Freiburg im Breisgau, der als Großwohnsiedlung angelegt ist. Die Albert Schweizer Schule hat dort drei Zweige: die Grundschule, die Werk-Realschule und  das Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum. Wenn Kinder mitten im Jahr in ein fremdes Land mit einer fremden Sprache an eine fremde Schule kommen, ist das eine große Herausforderung. Um den Kindern das Ankommen zu erleichtern, bekommen Sie als Wilkommensgeschenk jetzt einen Kreativ-Koffer. Denn Kreativität braucht keine Sprache. Wir hoffen die Koffer bringen ganz viel Freude!

Auch in Zukunft möchte die Sir Peter Ustinov Stiftung mit Hilfe ihrer Spenden die Kreativität von Kindern weltweit fördern und unterstützen. Für eine Welt der Vielfalt und des Respekts!