Act Now!

Theater-pädagogisches Programm von Creative Change e.V.

In 2022 fördert die Peter Ustinov Stiftung Projektwochen an zwei Frankfurter Schulen. Das theater-pädagogische Programm ActNow22 wird von unserem Projektpartner Creative Change e.V. durchgeführt. Das Projekt kombiniert interaktives Theater und politische Bildung.  

Unterschiedliche gesellschaftliche Herausforderungen werden in Theaterszenen bis zum Höhepunkt dargestellt werden und anschließend in der Gruppe diskutiert. Die Schüler und Schülerinnen übernehmen dann die Regie und erarbeiten eigenständig Lösungsstrategien. Diese werden dann im Theaterstück erprobt. So werden Themen wie Zivilcourage, Gleichberechtigung, Akzeptanz, kulturelle Identität und Einheit in der Vielfalt altersgerecht zugänglich gemacht. Ziel ist eine Erweiterung des Handlungsrepertoires von Schülerinnen und Schülern sowie eine Stärkung demokratischer Werte. Eigene Potenziale entdecken, Selbstvertrauen stärken und die eigene Verantwortung in der Gesellschaft verstehen sind die Ziele dieser Auseinandersetzung. Für eine vorurteilsfreie Gesellschaft, die ein harmonisches Zusammenleben aller Menschen jeglicher ethnischen, kulturellen oder religiösen Herkunft ermöglicht. 

up
54 users have voted.