Frankfurter Kunstschätzchen erobern die Welt der Kunst

Kinder machen sich selbst ein Bild

 Die Frankfurter Galerie Brücke 54 öffnete ihre Türen für Kinder – und sie kamen gerne. „Kunstschätzchen“ ist ein Projekt zur Förderung gestalterisch interessierter Kinder. Das Projekt wird seit April 2017 durch die Peter Ustinov Stiftung unterstützt. Unter der Leitung von Künstlern und in Zusammenarbeit mit Kunstpädagogen erleben die Kinder, wie unterschiedlich schöpferische Menschen arbeiten. Diese Erfahrung können sie in ihre eigene Bildsprache umsetzen.  Die Teilnahme ist für die Schüler kostenlos. Das Programm findet 2mal im Monat in der Galerie Brücke 54 in Frankfurt-Sachsenhausen statt.

Die Kinder werden auf Empfehlung ihrer Kunstlehrer in das Programm aufgenommen. Mit diesem Programm sollen auch Schüler aus benachteiligten Familien oder Kinder ohne familiäre Unterstützung ihrer Begabung gefördert werden.

 

up
314 users have voted, including you.