Dr. Harald Wieser, Publizist

Sir Peter in seinen letzten Lebensjahren persönlich gekannt und ihn auf seinen künstlerischen Reisen begleitet zu haben, war uns mehr als eine Ehre. Es war eine Freude. Ein Abend vor 1.000 Besuchern im Theatersaal. Noch eine Minute, bis sich der Vorhang öffnet. Hinter der Bühne, schwer atmend sitzend, ein geschwächter alter Herr. Von Schmerzen nicht nur in den Beinen geplagt. Dann auf der Bühne, stehend, ein frischer, von Ironie nur so sprühender Geist. Dieses Verwandlungswunder: Das war Peter Ustinov in seinen späten Jahren. Aber er spielte dieses Wunder nicht. Er war es. Sein Lebenselixier war das Publikum. Sein Aphrodisiakum der Applaus. Seine Medizin das heitere Hospital Bühne.

Happy birthday in heaven, dear friend!

Gerd Nowak | Jürgen Ritte | Harald Wieser
Gerd Nowak war Sir Peters Reisebegleiter im Alter.
Jürgen Ritte und Harald Wieser haben in seinen beiden letzten Lebensjahren Gespräche für das Testament-Buch „Achtung! Vorurteile“ mit ihm geführt.

Peter-Ustinov-Gesamtschule Monheim
Plakate, auf 7 digitalen Tafeln der Stadt Monheim
Kultur Palast Hamburg, Kinder des Projekts Klangstrolche, Dörte Inselmann, Vorstand & Intendantin